Navitimer von Breitling

15.06.2022 | F.C. Bauer Uhren & Juwelen

Die Navitimer von Breitling ist eine Ikone im Uhrenkosmos und lässt weltweit die Herzen bereits seit Generationen höherschlagen. Mit einer der bekanntesten Konfigurationen von Zifferblatt und Lünette in der Branche sticht sie definitiv aus der Masse heraus. Willy Breitling versah die Navitimer schon bei ihrer Einführung 1952 mit einer bereits von weitem erkennbaren gerändelten Drehlünette mit Rechenschieberfunktion, die Piloten als Navigationshilfe verwendeten, daher auch ihr Name. Bereits zwei Jahre nach ihrer Einführung macht die renommierte amerikanische Vereinigung AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) diese Ausführung zu ihrem offiziellen Zeitmesser. Die Navigation Timer – oder Navitimer – ist geboren. Als De-facto-Fliegeruhr während der glorreichen Ära der zivilen Luftfahrt wurde die Navitimer von Piloten und Flugbegeisterten gleichermaßen getragen.

Universalgenie zu jedem Anlass
Seit bereits 70 Jahren erfreut sich die Navitimer also großer Beliebtheit. Doch nicht nur Piloten waren von der unbändigen Ästhetik der Uhr beeindruckt. Die Navitimer fand ihren Weg auch an die Handgelenke von Musiker wie Miles Davis oder den Französischen Künstler, Schauspieler und Provokateur Serge Gainsbourg. Auch die beiden Rennfahrer Jim Clark und Graham Hill waren dem Charme der Navitimer verfallen. 1962 trug sie sogar Astronaut Scott Carpenter bei einer Weltraummission, woraus die Special Edition Cosmonaut Navitimer Referenz 809 entstand. Getragen werden kann die Navitimer von Breitling also zu den unterschiedlichsten Anlässen – sei es im festlichen Rahmen, im Alltag, zu einer Chino oder doch zu Jeans – die Navitimer ist und bleibt ein Statement.

MODELL ANFRAGEN

Anlässlich des Ikonen-Jubiläums 2022 bringt Breitling gleich 17 unterschiedliche Modellvarianten des Breitling Navitimer B01 Chronographen mit neuen Zifferblättern, Gehäusegrößen sowie Detailänderungen im Design auf den Markt. Jetzt stehen Gehäuse mit 41, 43 und 46 Millimetern Durchmesser zur Verfügung. Die neue Navitimer Kollektion überzeugt mit ihren klassischen Eigenschaften, die mithilfe moderner Verbesserungen noch verfeinert wurden. Natürlich orientierten sich die Produktgestalter bei der Entwicklung der breiten Palette an Jubiläums-Navitimern am Original von 1952.

MODELL ANFRAGEN

Das gilt vor allem beim Betrachten aus der Ferne. Hier nämlich stechen die unverkennbaren und den hohen Wiedererkennungswert prägenden Merkmale wie Drehlünette, Rechenscheibe, Stabindexe und Chronographen-Zifferblatt besonders ins Auge. Ein abgeflachter Rechenschieber und ein gewölbtes Glas schaffen den Eindruck eines schlankeren Profils. Der Wechsel von polierten und gebürsteten Metallelementen sorgt für ein schimmerndes und dennoch dezentes Aussehen. Es sind vor allem die neuen Farben in Blau-, Grün- und Kupfertönen, die die aktualisierten Zifferblattoptionen definieren. Und wenn es eine Neuerung gibt, die für Nostalgie sorgen wird, sind es die AOPA-Flügel, die nun wieder dort sind, wo sie ursprünglich waren – bei 12 Uhr. Bei den 41 und 43 mm Modellen platziert Breitling den Navitimer Schriftzug unterhalb des Zifferblatts, bei den 46 mm Modellen oberhalb. Mit von der Partie ist natürlich auch ein Sichtboden. Dahinter entdecken Kenner das Rotor-Manufakturkaliber B01 mit ca. 70 Stunden Gangautonomie, Fensterdatum, vier Hertz Unruhfrequenz, Schaltradsteuerung des Achtelsekunden-Stoppers und bis zu 12 Stunden reichenden Totalisatoren.

MODELL ANFRAGEN

Navitimer bei F.C. Bauer in München

Unser Haus und Breitling vereint eine über 50-jährige Geschichte. Bereits seit 1954 ist das Juweliergeschäft Bauer ein familiengeführtes Traditionsunternehmen in nunmehr dritter Generation. Allen Generationen war und ist die Navitimer von Breitling ans Herz gewachsen. Neben verschiedenen Ausführungen der Breitling Navitimer bieten wir Ihnen unseren Uhrenservice an – damit diese wunderschöne Uhr auch bei Ihnen in der Familie über Generationen hinweg so viel Begeisterung auslöst, wie bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Beim Navitimer B01 Chronograph 46 beispielsweise ist der Rechenschieberring flacher gestaltet. Das Datum steht jetzt im Stundenzähler bei der Sechs. Tragbar ist die Navitimer B01 46 je nach Modell sowohl mit Leder- als auch mit einem Metallarmband und kann somit sowohl zu festlichen Anlässen aber auch im Alltag getragen werden.

MODELL ANFRAGEN

Die Navitimer Automatic 41 kombiniert raffiniert und elegant das historische Flair mit der Finesse eines modernen Zeitmessers. Das 41-mm-Modell ist in vielen verschiedenen Materialien erhältlich, auch in Edelstahl und 18-karätigem Rotgold, und verfügt über eine Perlenlünette. Für das Zifferblatt steht eine Palette eleganter Farben zur Auswahl. Die Navitimer Automatic 41 ist mit einem passenden Metallarmband oder einem Alligatorlederarmband mit Dorn- oder Faltschliesse aus Edelstahl erhältlich. Angetrieben wird sie vom Breitling-Kaliber 17, einem COSC-zertifizierten Chronometer.

MODELL ANFRAGEN