Longines DolceVita

20.10.2022 | F.C. Bauer Uhren & Juwelen

Longines ist die älteste eingetragene Uhrenmarke der Welt. Nach einer wechselhaften Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert geriet das Unternehmen Anfang der 1980er Jahre wie viele Uhrenhersteller mit dem Aufkommen von Quarzuhren als Massenware in wirtschaftliche Schwierigkeiten und wurde in die SMH-Gruppe integriert, die heute als Swatch Group mit zahlreichen Marken wie Swatch, Breguet, Omega, Blancpain und Longines einer der großen Schweizer Uhrenhersteller ist.

Longines DolceVita wurde erstmals 1997 als neue Uhrenkollektion vorgestellt und verkörpert bis heute die Vision zeitgemäßer Eleganz. Die vielfältige Kollektion zeichnet sich durch ihre rechteckige Gehäuseform mit harmonischen Proportionen aus. Sie besticht durch ihre Einfachheit, ist nicht überfrachtet mit Details, dafür klar gegliedert und elegant. Die Modelle der DolceVita von Longines sind inspiriert von einem Modell aus den 1920er-Jahren. Ein neues, in Sektoren unterteiltes Zifferblatt erinnert an den Stil des Art Déco.

MODELL ANFRAGEN

Um ihrer rechteckigen Uhr den klassischen Look zu verleihen, beauftragte Longines die Schweizer Designerin Yvonne Reichmuth mit einer Neuauflage. Inspiriert vom Pferdesport, dem Longines durch die Zeitmessung und das Sponsoring von Dressur- und Springturnieren stark verbunden ist, erstrahlt die klassische DolceVita der Marke in einem vom Pferdesport inspirierten Glanz. Longines wollte mit seiner DolceVita etwas gestalten, um diesem Engagement Rechnung zu tragen. Prominente Botschafter der Uhr sind unter anderem Hollywood-Schauspielerin Kate Winslet, Bollywood-Schönheit Aishwarya Rai und Model Lin Chi-ling.

MODELL ANFRAGEN

Sport trifft auf Eleganz trifft auf Moderne

Diese Kombination aus Sportlichkeit gemischt mit dem klassischen und schlichten Look der DolceVita, verleiht der Uhr eine neue Note. Harmonische Proportionen sind das Aushängeschild der Kollektion, dazu kommt das charakteristische Rechteckgehäuse – beides zusammen ist Grundlage für eine ganze Reihe perfekt gelungener Variationen. Die DolceVita bietet einen starken Look für selbstbewusste Frauen, die schlichte Eleganz und zeitgenössischen Stil vereinen. Daher gibt es für jeden Typ auch das richtige Modell der Longines DolceVita. Sie ist nicht nur in verschiedenen Farben, mit unterschiedlichen Armbändern erhältlich, sondern auch in unterschiedlichen Größen, so dass sie an jedes Handgelenk passt. Auch die Farben der Zifferblätter und die Indizes gibt es für jeden Geschmack – sehr stilvoll ganz ohne Indizes über römische Ziffern bis hin zu einzelnen aufgesetzten Indizes. Angetrieben werden alle Modelle von einem Quarzwerk (L176 oder L178). Alle Modelle haben Stunden- und Minutenzeiger und eine kleine Sekunde bei 6 Uhr.

MODELL ANFRAGEN

Die Longines DolceVita bei F.C. Bauer in München

Mit ihrem Slogan „Elegance is an attitude“ trifft Longines bei der Kollektion der DolceVita den Nagel auf den Kopf. Bei uns finden Sie die unterschiedlichsten Modelle dieser fantastischen und zeitlosen Uhr. Bereits seit 1954 ist das Juweliergeschäft Bauer ein familiengeführtes Traditionsunternehmen in nunmehr dritter Generation. Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserem Geschäft im Münchner Stadtteil Harlaching. Neben der individuellen Beratung bieten wir Ihnen hier auch umfangreichen Service rund um Ihre Armbanduhr, vom Tausch des Uhrenbandes über fachgerechte Reparaturen bis hin zur kompletten Revision.

Die Longines DolceVita Ref. L5.512.4.91.2 glänzt in einem Edelstahlgehäuse mit den Maßen 23,3 mal 37 Millimeter, das das Quarzwerk Kaliber L176 beherbergt. Das puristisch gestaltete Zifferblatt begeistert mit Zurückhaltung. Durch den bewussten Verzicht auf die Indizes werden die versilberten, polierten Zeiger, das Logo und die kleine Sekunde auf sechs Uhr auf dem schimmernden Rot besonders hervorgehoben. Das rote Alligatorlederarmband gibt dem Zeitmesser eine elegante Gesamtwirkung.

MODELL ANFRAGEN

Die Longines DolceVita mit der Referenznummer L5.255.4.79.2 hat ein doppeltes Lederarmband, welches es in drei Farben gibt – doppeltes beiges Leder, braun und schwarz mit Nieten. Die Zifferblätter gibt es in Beige-Opal, mit applizierten Indexen; Schwarz lackiert, poliert, ohne Indexe; und „Silber „flinqué“, mit aufgemalten römischen Ziffern. Die Uhr ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich.

MODELL ANFRAGEN

Und es bleibt farbig: Die Longines DolceVita mit der Referenz L5.512.4.60.2 hat ein wunderbares kräftiges Grün als Farbe des Zifferblatts. Das grüne Alligatorlederarmband gibt dem Zeitmesser eine elegante Gesamtwirkung.

Aber auch in einem Edelstahlgehäuse mit den Maßen 23 mal 37 Millimeter macht die DolceVita mit der Referenz L5.255.4.75.6 eine gute Figur. Das silberfarbene Zifferblatt und gemalte, blaue römische Ziffern sowie eine kleine Sekunde bei sechs Uhr geben der Damenuhr mit Quarzwerk eine neu interpretierte, klassische Optik.

MODELL ANFRAGEN