Seiko

Seiko

Innovationen am laufenden Band

Im Laufe der mittlerweile sehr langen Unternehmensgeschichte hat die Marke Seiko unzählige Innovationen in den diversen Modellen und Serien auf den Markt gebracht. Das war der Grund, weshalb sich Juwelier Bauer aus München auch für den Vertrieb der Marke entschieden hat. Die Vielzahl der Innovationen aus dem Hause Seiko würden ganze Bücher füllen, daher eine kleine Auswahl mit den wohl wichtigsten Neuheiten aus der Vergangenheit dieser Uhrenmarke. Beispielsweise muss man hier den hocheffizienten Magic-Lever-Aufzug nennen. Oder einen der ersten automatischen Chronographen der Welt. Ganz zu schweigen vom mechanischen Hybriduhrwerk Spring Drive. Diese Innovationen kamen dann auch in den Luxusuhren zum Einsatz, wo sie dann auf die dazugehörigen Serien konsequent weiterentwickelt wurden. 

Seiko – Die perfekte Kombination aus Masse und Klasse

Neben hochwertigen Programmen und Serien, wie beispielsweise der Grand Seiko, führt Seiko auch zahlreiche Quarzuhren im Programm. Die in den letzten Jahren wohl bekanntesten gehören zu den G-Shock Modellen. Als erster Anbieter brauchte Seiko ende der 60er Jahre die erste batteriebetriebene Armbanduhr der Welt raus. Für die damalige Zeit war die damit verbundene Gangabweichung unter eine Minute ein Meilenstein an Präzision. Heutzutage sind die Modelle voll von modernster Technik und diversen Gadgets. GPS – Module, Solarzellen, die die Batterie aufladen, und viele mehr. Das Preissegment, welches Seiko insgesamt bedient liegt bei unter hundert Euro bis hin zu weit mehr als 10.000 Euro. 

Tradition seit 1881 

Bereits im Jahre 1881 eröffnete Kintaro Hattori ein kleines Uhrengeschäft. Damit schuf der damals erst 20 Jährige den Grundstein für das heutige Uhrenimperium. Dann, ein Jahrzehnt später, baute er mit „Seikosha“ die erste Uhrenfabrik die bereits die ersten Anleihen an den später berühmten Namen Seiko führte. Das japanische Wort für Präzise ist „Seiko“. Ein Anklang an die Ansprüche die sich der Gründer selbst stellte. Das Konzept, Uhren durch Massenfertigung günstiger selber zu produzieren, als sich das gleiche einzukaufen ging voll auf, und bescherte dem Gründer einen bis heute anhaltenden Erfolg. Einzigartig in der Welt der Uhrmacherei ist, daß Seiko es schafft, nahezu alle Teile seiner Uhren für alle Serien selber herzustellen. Zu dem Konzern gehören neben Watch und Pulsar auch Orient und Lorus.